Asics Gel Fuji Trabuco 7 -Gore-Text version

Ich erinnere mich, dass ich den "Asics Trabucco" zum ersten Mal im Jahr 2014 sah. Es ist fünf Jahre her, so viele Dinge haben sich seit diesem Schuh verändert. Der neue Trailrunner-Schuh ist ein extrem gepolsterter, aber auch extrem leichter Schuh, ein Schuh, der "kein Geräusch macht" und einen schnellen Abstieg ermöglicht.

Es gibt vier Schlüsselkonzepte:

Super gepolsterte Zwischensohle:  "Flyte Foam Lyte", Leichtgewichtig, gepolstert

Laufsohle:  "Dual-density DuoMax" Unterstützung, Stabilität, leicht gebogen, um den Druck zu geben

Obermaterial: TPU + Mesh-Obermaterial 360° Schutz, Atmungsaktivität

Spike-Diagramm: Traktion auf dem Weg nach oben und Grip auf dem Weg nach unten

Diese vier Aspekte sind diejenigen, die das Design der aktuellen Modelle leiten, aber sie reagieren auch auf andere Marktbedürfnisse und nicht nur auf den Ultra-Trail.
Ich habe es an einem Tag mit Regen und Pfützen getestet, und dann auf einem gemischten Schmutz / Asphalt in einem Park in Luzern.

Werfen wir einen Blick auf ihn.
Das sind ästhetisch ansprechende Schuhe. 
Die Asics wurden als "schöne" Schuhe geboren. Diese Schuhe sind wunderschön.

Ich beginne mit der Sohle.

Die Sohle besteht aus einem Mischung ASICS GRIP (Entwicklung von GECKO GRIP), hat eine sehr ausgeprägte Mosaikierung, hat ein Design, das die Geometrie der Anker nach der Position und Belastung unterscheidet, die sie in den verschiedenen Stützphasen tragen müssen, weiter variiert nach der Neigung (UP&DOWN).

Die eigentliche Sohle befindet sich nur im Vorfuß- und Fersenbereich, wo mehr Grip und Kraft auch auf dem Asphalt benötigt wird. Die Stollen sind breit und niedrig, so dass ich sofort verstehe, dass es sich hier nicht um einen Hochgebirgsschuh handelt, sondern um einen Schuh mit gutem Grip und guter Stabilität auf schlammigen und gemischten Böden.

Die Zwischensohle ist hoch, fast acht Zentimeter an der Ferse und zweieinhalb Zentimeter am Vorfuß. Der Unterschied ist daher minimal, wie es für die Marke typisch ist.
Die Struktur ist auch im Mittelfußbereich breit, was mir sagt, dass es sich um einen extrem stabilen und schützenden Schuh handelt. Es ist immer noch ein flexibler und elastischer Schuh, verzichtet aber nicht auf Reaktivität.

Die Zwischensohle von Asics Fuji Trabuco 7 besteht aus FLYTEFOAM LYTE

Die Zwischensohle von Asics Fuji Trabuco 7 besteht aus FLYTEFOAM LYTE-Schaumstoff, der im Vergleich zur Vorgängerversion die Bestandteile Filamente aus Kevlar und Pet verliert, ersetzt durch Filamente pflanzlichen Ursprungs, die Wände der Schaumstoffzellen verstärken und die Haltbarkeit und Tragfähigkeit verbessern. 
Im Vorfußbereich befindet sich eine sehr dichte EVA-Schutzplatte (HardEva), die im Vergleich zu einem klassischen Schutz aus thermoplastischem Material eine höhere Empfindlichkeit gegenüber dem Fuß garantiert.
Im medialen Bereich gibt es einen Einsatz in Duomax, der nicht als Hauptfunktion hat, die natürliche Pronation des Fußes zu begrenzen, sondern die Stabilität des Schuhs zu erhöhen. Im Fersenbereich befindet sich ein internes "Kissen" von ASICS GEL, das die Dämpfung in der Phase der Unterstützung mit der Ferse verbessert.

Kommen wir zum Obermaterial:

Das Obermaterial verliert seine Heißsiegeleigenschaften und kehrt zu einem Einsatz zurück, der mit einem technischen Netz genäht wurde.Die Zunge ist nicht an den Oberkörper gebunden und wird von einem elastischen Netz abgedeckt, das den Eingang von kleinen Kieselsteinen und Staub ermöglicht.In der GoreTex-Version ist die Zunge mit dem Schaft mit einem inneren Faltenbalg an den Seiten verbunden, um eine Barriere gegen das Eindringen von Wasser und Feuchtigkeit zu schaffen.Der Kragen besteht aus drei Schichten mit Schaumstoffen, die die Passform verbessern, und das Gewebe ist Hochfest und mit Filamenten mit einem größeren Querschnitt.

Schnürung:

Die Schnürung ist vom traditionellen Typ mit Ösen und Schlaufen; letztere befinden sich im mittleren Bereich, um die Belastung des Fußrückens zu reduzieren und eine optimale und individuelle Anpassung zu ermöglichen. Ösen ist ein leichtes Exoskelett, das die Funktion hat, zu verhindern, dass sich der Fuß im Schuh bewegt, typisch für die verschiedenen Situationen der Unterstützung auf unebenem Boden.

Lasst sie uns tragen:

Ich ziehe sie an, das Gefühl ist gut, auch wenn ich zugeben muss, dass ich erwartet habe, dass sie empfindlicher sind, wie man von den Asics sagt. Ich nahm die halbe Größe weniger als meine Größe. Ich mag keine breiten Schuhe. Ich binde sie fest zusammen (bis zum letzten Loch) und versuche, mich zu bewegen. Das Gefühl bleibt das gleiche: Es sind sehr reaktionsschnelle Schuhe, vielleicht ein wenig steif, aber bequem.

Lasst uns sie ausprobieren:

Ich habe die Probefahrt in zwei Teile geteilt.

Testlauf in Luzern bei Regen:

Von zu Hause aus überqueren wir die Stadt zwischen Rad- und Gehwegen und erreichen den Vögeligärtli-Garten, wo wir einige "Blumenbeete" und den Schotterweg ausprobieren. Es regnet und der Asphalt ist sicherlich nicht der beste, also sind sie nicht elastisch.

Die Schuhe haben auch bei Nässe einen ausgezeichneten Grip, auch wenn Sie das Gefühl haben, dass die Sohle eine Trail-Sohle ist. Es bleibt jedoch ein flexibler und nicht lästiger Schuh, der in der Stadt verwendet werden kann. Meiner Meinung ist es perfekt für höhere Gewichte als meins, wenn es darum geht, einen schweren Körper auch auf dem Asphalt zu stützen.

Ich empfehle es für schwere Läufer auf unebenem Gelände

Testlauf auf Rasen und auf unbefestigtem Weg:

Ich benutzte es ein zweites Mal, auf dem nassen und schlammigen Rase. 
Auch hier ist der Griff ausgezeichnet und der Schuh gibt am besten, wenn er schmutzig ist. Die flexible Zwischensohle macht sie perfekt für steile Anstiege und weiches Gelände. In der Abfahrt gibt es den richtigen Kompromiss zwischen Grip und Weichheit.
Die verstärkte Spitze schützt auch vor steinigem Gelände

Ich empfehle es für kurze und mittlere Routen und einfache Routen.


Kernpunkte des Asics Gel-Fuji Trabuco 7:

Für Trail und Ultra-Trail von 0 bis 150 km Länge
Trockene und nasse Boden
Spike-Diagramm: Traktion auf dem Weg nach oben und Grip auf dem Weg nach unten.
Asics Grip Rubber: All-Terrain-Griff, Langlebigkeit 
Obermaterial: 360° Schutz, Atmungsaktivität
Flyte Foam Lyte Zwischensohle: Leichtgewichtig, gepolstert
Dual-density DuoMax: Unterstützung, Stabilität
AsicsGel: Stoßdämpfung
ASICS Schnürsenkeltasche auf der Zunge
Zehenschutz: Komfort, Tempo, Geschwindigkeit
Schutzplatte unter dem Vorfuß: Verstärkung bei Steinschlägen
Schnürnetz auf dem Fußrücken
Trocknungsring

Gewicht: 326gr. in Größe 40 r. / 355gr. (Gore-Tex Version)
Sprengung: 8 mm (20/12mm)
Farben: Black/Red und RedSnapper/Black

18..02.2019 / Gianni De Flaviis

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden