Home

Running | Trail | Triathlon

laufen, bloggen und mehr

Sole Model 

Gel-Lyte V Sanze zeigt AsicsTiger 

Mit dem Gel-Lyte V Sanze zeigt AsicsTiger, wie man Ikonen nicht nur am Leben hält, sondern auch ihr Vermächtnis fortführt. Der Sneaker kommt mit einer Mesch-Toebox und Suede-Overlays im vorderen und hinteren Bereich. Während die Spaltung der Oehsenleisten zwar an die Zunge des Gel-Lyte 3 erinnert, wurden sowohl die Sohle als auch der Sockliner des Namensgebers übernommen. Für einen stimmigen Colourblocking-Effekt sorgt, dass der Vorder- und der Mittelfuß Bereich tonal sind, die Wildlederapplikation an der Ferse hingegen in einer vollkommen anderen Farbe kommt. Die GEL-Technologie ist hier außerdem zum ersten Mal an einem Lifestyle-Schuh sichtbar. 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Freunde,

Es geht mir wunderbar, habe lediglich noch immer einen „Anlaufschmerz“, wenn ich lange gesessen habe aber mein Supinationstrauma tut immer weh. Aller drei Außenbänder sind Zerreißen, dem Oberen Sprunggelenk ist unstabil.
Natürlich gehe ich noch zur Krankengymnastik und mache auch Übungen zu Hause und Wassertherapie.
Aber, ich kann nur sagen, dass alle Sorgen, die ich mir gemacht habe, unnötig waren.
Nach noch nicht einmal 4 Monaten bin ich kerngesund aber mit 23 Kg schwerer ☹((
@gianni

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mut zur neuen Hüfte

Der Sport war für mich immer schon ein dominierendes Thema in meinem Leben, ich habe schon mit 24 Jahren angefangen mit der Leichtathletik. Einige Zeit später, bin ich dann einer Leichtathletik-Gruppe, dem Stadtturnverein Bern beigetreten und mit 28 habe ich meinen ersten Marathon bestritten(Paris 3:18).Von 24 bis 47 Jahren habe ich immer drei bis vier Mal in der Woche trainiert und ca. 550 Wettkämpfe auf der ganzen Welt absolviert.

Nach dem ich mich nun über 1.5 Jahren mit ständig größeren werdenden Schmerzen herum plage, habe ich mich zur Operation entschieden. Vorher habe ich alles probiert, was man machen kann, z B. Physio, Massagen, Pilates und Hyaloron-Spritzen.Bei mir haben die Hyaloron-Spritzen leider kein positives Ergebnis gebracht

Aber die Realität ist leider ganz anders. Nach dem Röntgen (Kantons Spital Luzern) war zu sehen, dass bei meiner rechten Hüfte, die Knochen an Knochen reiben und dies für meine Schmerzen verantwortlich ist. Mir wurde zur Operation des Hüftgelenks geraten. (Oktober 2017).

Es tat immer weh: Beim Laufen, sitzen, schlafen, tragen, steigen ...",

Nun nimmt mein Sportleben plötzlich ein Ende? Mit 48 soll alles fertig sein, wie kann das passieren?

Meine große Angst ist, dass ich nicht mehr Laufen kann.

Mein neues Hüftgelenk bekomme ich nun am 09.01.2018. Es ist gleich der erste Termin im neuen Jahr. Ich möchte nämlich im November unbedingt den Florenz Marathon laufen. Die Zeit wird zeigen, ob dies möglich ist.

So funktioniert das Hüftgelenk:

Das Hüftgelenk ist nach dem Knie das zweitgrößte und mitunter auch beanspruchteste Gelenk im menschlichen Körper. Damit wir uns mit ihm den ganzen Tag über geschmeidig bewegen können, sind die Hüftpfanne des Beckens und der runde Hüftkopf des Oberschenkelknochens mit einer Knorpelschicht überzogen. Dieser Gelenkknorpel des Kugelgelenks kann sich jedoch altersbedingt abnutzen. Überbelastung durch zu viel Sport, Übergewicht oder eine genetische Anlage können Grund für die sich bildende Arthrose sein. Der Gelenkverschleiss äußert sich typischerweise zunächst mit morgendlichen «Anlauf-Schmerzen» und steigert sich in starke Einschränkungen bei täglichen Bewegungen. Das Gefährliche: Unbehandelt kann Arthrose gar bis zur Invalidität führen.

@gianni

Post 2018
10 lebensfreudige Bewegungstipps für TEP-Träger

Jeder ist Sieger, run to the limits

der weg wird steinig der weg wird nicht leicht

doch jedes ziel wird irgendwann erreicht

den himmel im blick und kein schritt zurück

jeder für jeden und dennoch für sich

eisiger wind der schmerz mit dabei

das ziel ganz oben wir fühlen uns frei

schritt für schritt nun brechen wir auf

und so beginnt dieser lauf beginnt dieser lauf

Jeder ist Sieger

es gibt keinen Verlierer

ob später oder früher

im Ziel sehen wir uns wieder

Run to the limits

vom wind verlangt von schmerzen gejagt

es wird nicht leicht doch wir bleiben hart

bevor wir scheitern bleiben wir kurz stehen wollen unser bestes geben

der puls, der atem der krieg gegen den geist der schweinehund

der sich aufbäumt und beißt wir rennen weiter

wir bleiben nicht stehen die fahne im ziel wird für uns alle wehen

Jeder ist Sieger

es gibt keinen Verlierer

ob später oder früher

im Ziel sehen wir uns wieder

Run to the limits

FitSport Kerns #HitTheTown

Hart, Härter, RuF

Datum: jede Montag

Startzeit: 18:30 Uhr

Leitung: Sandra@Gianni

Treffpunkt: Sarnen Leichtathletik Bahn (Duschen Vorhanden)

Und: Handschuhe tragen

Bist du schon an der Sport-Planung 2018? 
Lauftreff gesucht?
Keine Lust alleine zu laufen?

Hier findest du neue Leute, die genau wie du gerne laufen in Sarnen oder Kerns. Ob regelmäßiges Training oder erste Schritte – du hast die Wahl.

Wer Fragen zu den Angeboten hat, kann diese gerne per Mail an mich senden oder noch besser sich beim RuF an Vero (verodurrer@gmail.com) oder Sandra (vonmoos.sandra@gmail.com)


RuF = RunnerFitSport